Markenpolitik

Prinzipien & Praxis der Markenpolitik für
bereichsübergreifende Funktionskreise und Projektteams

Das Problem

Marketing verwendet, wie jeder andere Fachbereich auch, Begriffe & Schlagworte, die anderen oftmals nur in Versatzstücken verständlich oder überhaupt ein böhmisches Dorf sind, zumal in Bezug auf die dahinterstehenden Inhalte uneinheitliche wie auch nebulöse Vorstellungen an der Tagesordnung sind.

Daraus können sich in bereichsübergreifenden Funktionskreisen und Projektteams Missverständnisse & Blockaden ergeben, die dem Turmbau zu Babel ergebnisseitig in nichts nachstehen müssen.

Die Lösung

Marketing ist keine Geheimwissenschaft. Auch nicht Magie oder Mysterium. Es gibt nichts was nicht allgemeinverständlich und anwendungsorientiert vermittelt werden könnte.

Die Verinnerlichung von markenpolitischen Prinzipien und Instrumentarien basiert weniger auf akademischen Tugenden, sondern mehr auf Gewitztheit, Kombinationsvermögen sowie der Fähigkeit, Spielsituationen im Ganzen erfassen und auf Gewinnoptionen hin beurteilen zu können.

Der Nutzen

Teams schulen Ihre Fähigkeit, markenpolitische Brennpunkte als solche zu erkennen und in der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit zentral zu stellen. Nur so ziehen alle an einem Strang.

Fachbereichsmanager werden sich die markenpolitischen Eckwerte aus eigenem Verständnis heraus zu eigen machen und damit produktiver wirken können.

Marketing-Manager erhalten Gelegenheit zum Standortabgleich und zur kollegial dargebotenen Teilhabe an breitgefächertem Erfahrungswissen. Teamgeist entsteht im starken Maße durch Authentizität, also Glaubwürdigkeit aus Kompetenz.

Das Programm

Das Programmangebot umfasst den gesamten Stoff von Markenpolitik 1 Prinzipien und Markenpolitik 2 Praxis; die zugleich als Seminarskriptum gelten und den Teilnehmern im Rahmen der Honorarvereinbarung zur Verfügung gestellt werden. Die Inhaltsverzeichnisse und weiteren Hinweise zu den Büchern geben insoweit einen Überblick.

Seminarangebot nach Maß

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Interessenten, die mich im Zuge individueller Bedürfnisse als Referent bzw. Moderator buchen und die komplette Seminar-Organisation einbezüglich der Bereitstellung der Präsentationstechnik in eigener Verantwortung darstellen wollen. Das vorgenannte Basis-Programm ist nach Absprache variierbar:

  • Themen-Schwerpunktsetzungen
  • Einbeziehung von Fallstudien und laufenden Projekten
  • Gruppenarbeit und Foren.

Die Anzahl von Teilnehmern und Seminartagen ist grundsätzlich nicht begrenzt, auch Einzelbelegung ist möglich.

Honorar und Abgeltung seminarbedingter Auslagen sind Sache individueller Vereinbarungen.

Ansonsten gelten die AGB meines Seminarangebotes auf dieser Website.

Anfragen an Ronald Meyer unter mark.mey@hotmail.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen>>

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Download als PDF Datei >>

Um PDF-Datei zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können. Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier.